Monitoring der wichtigsten Internet-Dienste

Unser Monitoring-Dienst gewährleistet die Überwachung der wichtigsten Server- und Protokolltypen, die man im Internet findet.

Monitoring komplexer Web-Szenarios

Das Transaktions-Monitoring, auch als Web-Szenario-Monitoring bezeichnet, erlaubt die Überprüfung eines Prozesses mehrerer Seiten auf einer Website. Zum Beispiel ermöglicht dieses Monitoring die Überprüfung der einwandfreien Funktion eines Suchvorgangs, eines Kaufvorgangs oder der Anmeldung auf einer e-commerce-Website.

Überwachungsfrequenz 1 Minute

Die Überwachungsfrequenz Ihrer Internet-Dienste bestimmt den Rhythmus, mit dem unsere Überwachungszentren überprüfen, ob Ihre Dienste korrekt funktionieren.

Monitoring 365 Tage im Jahr rund um die Uhr gesichert

Die Plattform von internetVista® Monitoring besteht heute aus 6 Überwachungszentren, die ständig arbeiten. Auch wenn eine Wartung in einen der Überwachungszentren erfolgen muss, führen die anderen Überwachungszentren das Monitoring Ihrer Internet-Dienste ohne die geringste Unterbrechung des Service weiterhin durch.

Überprüfung des heruntergeladenen Inhalts

Im Rahmen des Monitoring von Websites werden die folgenden Aktionen bei jeder Überprüfung durchgeführt:

Möglichkeit der Definition von Wartungsregeln

Sie können für jeden Ihrer überwachten Dienste Wartungsperioden festlegen, in denen das internetVista® Monitoring ausgesetzt wird. Normalerweise möchten Sie, wenn Sie geplante Wartungsarbeiten durchführen, nicht, dass eine Alarmierung erfolgt, da die Störung Ihrer überwachten Website oder Ihres überwachten Dienstes vorgesehen ist und von Ihrem technischen Team kontrolliert wird.

Monitoring von Web-Formularen

Im Rahmen des Monitoring von Websites können Sie die einwandfreie Funktion Ihrer Web-Formulare simulieren, ob es sich dabei um ein Kontaktformular, ein Suchformular oder ein Online-Bestellformular leistet. Die internetVista® Monitoring-Plattform erlaubt nämlich die Simulation der Übermittlung von Daten an einen Web-Server in Form von POST oder GET (HTTP-Norm für die Übermittlung von Daten an Ihren Web-Server).

Management von Umleitungen

Die HTTP-Norm sieht die Möglichkeit vor, dass eine URL auf eine andere URL umgeleitet wird, mit anderen Worten, dass eine URL durch eine andere ersetzt wird. Wenn Ihr Browser auf eine URL zugreift, kann der Web-Server, der die URL verwaltet, mitteilen, dass die betreffende URL vorübergehend oder permanent ersetzt wurde. Was die HTTP-Protokolle betrifft, spricht man von vorübergehenden Umleitungen, wenn Ihr Web-Server einen Code 302 sendet, während man von permanenten Umleitungen spricht, wenn der von Ihrem Web-Server gesendete Code ein Code 301 ist.

Monitoring und Überwachung in IPv6

Unser IPv6 Monitoring-Service gewährleistet Überwachung der Verfügbarkeit und Leistung Ihrer auf IPv6 beruhenden Infrastrukturen, etwa Ihrer Web-Server (http und https), Ihrer E-Mail-Server, Ihrer Datei-Server (FTP) ... internetVista gewährleistet auch das Transaktions-Monitoring Ihrer auf IPv6 beruhenden Web-Szenarios.

Alarme per E-Mail, SMS, Twitter, Benachrichtigung per iPhone...

Bei Fehlfunktion einer Ihrer überwachten Anwendungen werden Sie von internetVista® sofort alarmiert, um so schnell wie möglich reagieren zu können.

Auswahl der Überwachungszentren

Die internetVista® Monitoring-Plattform besteht aus 6 Überwachungszentren, die in perfekter Zusammenarbeit und abwechselnd das Monitoring Ihrer Websites, Ihrer E-Mail-Server usw. gewährleisten

Häufigere Überprüfungen bei Pannen

Die Frequenz der Überwachung Ihrer Anwendungen variiert zwischen 1 Minute und 60 Minuten, abhängig von der Bedeutung dieser Anwendungen. Diese Überwachungsfrequenz definiert den Preis des Monitoring.

Gegenprüfung von Fehlern vor einem Alarm

Die Überprüfung Ihrer überwachten Web-Services auf einwandfreie Funktion wird durch unsere verschiedenen Überwachungszentren gewährleistet. Wenn ein Fehler von einem unserer Überwachungszentren erkannt wird, wird dieser anschließend von einem anderen Überwachungszentrum gegengeprüft, bevor ein Alarm ausgelöst wird. Ein Fehler muss also von mindestens zwei Überwachungszentren festgestellt werden, bevor ein Alarm ausgelöst wird, was Sie vor Fehlalarmen schützt.

Überprüfung der Leistung

Beim Monitoring Ihrer Internet-Dienste können Sie eine maximale Reaktionszeit festlegen, die Ihr Dienst nicht überschreiten darf, ohne als Fehler betrachtet zu werden.

Automatische Traceroute

Eine Traceroute ist ein Hilfsmittel, mit dem der Weg eines IP-Datenpakets von unseren Überwachungszentren bis zu unserem physischen Server verfolgt werden kann.

Monitoring passwortgeschützter Seiten

Web-Server ermitteln den Schutz der Seiten, sodass sie nur für Personen zugänglich sind, die einen Benutzernamen und ein Passwort angeben. Unsere Monitoring-Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, solche Seiten zu überwachen, da sie eine Simulation der Authentifizierung und damit eine Überwachung der einwandfreien Funktion der geschützten Seite ermöglichen.

Monitoring von Websites, die durch ein Client-Zertifikat geschützt sind

Bestimmte Websites sind nur für Besucher zugänglich, die über ein bestimmtes Client-Zertifikat verfügen. Das Client-Zertifikat ist auf dem Client-Computer gespeichert und wird bei der Verbindung mit diesen Websites übermittelt.
Starten Sie Ihren kostenlosen Test